Am 13.12.2019 um 06:32 Uhr am Morgen wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Zeilhofen und Taufkirchen an der Vils, zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person, alarmiert. Direkt nach Eintreffen wurde eine technische Rettung mittels Schere und Spreizer vorbereitet. Zugleich wurde von der Feuerwehr Taufkirchen an der Vils ein Hubschrauberlandeplatz auf der St2084 eingerichtet. Kurze Zeit später landetet der Hubschrauber trotz erschwerter Sicht, durch dichten Nebel, auf dem vorhergesehen Landeplatz. Nach Absprache mit dem Notarzt wurde eine große Seitenöffnung geschaffen und der Patient aus dem Fahrzeug gerettet.

 

Hier sind die Bilder zum Einsatz: