Jugendwartsitzung mit anschließender Weihnachtsfeier

Am 28.11.2018 versammelten sich alle Jugendwarte des Landkreises auf unserer Wache um eine Kreisjugendwart Sitzung abzuhalten. Der erste Bürgermeister Heinz Grundner lobte das Engagement aller Freiwilligen Jugendlichen, und macht zugleich auf die vergabe des Sozialpreises an alle 10 Dorfner Feuerwehren am 29.11.2018 aufmerksam. Nach dieser Sitzung fand zudem noch die alljährliche Weihnachtsfeier statt, wobei die Fahrzeughalle dekoriert und geschmückt wurde. Im Ramen der Feier wurden unsere Gäste durch unsere Jugendfeuerwehr bedient.

Hier sind Bilder dazu:

Am 11.11.2018 um 01:14 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Dorfen zu einem Brand in das ehemalige Sägewerk in Dorfen (Obermühle) alarmiert. Beim Ankommen der Feuerwehr stand das stillgelegte Sägewerk bereits im Vollbrand. Durch das Eingreifen der Feuerwehren konnte eine Ausbreitung des Brandes auf die angrenzende Mühle verhindert werden.

Hier sind die Bilder zum Einsatz:

  1.  Großzügige Spende an unsere Jugendfeuerwehr
  2. Im Rahmen der bundesweiten „Herz zeigen!“ Spendenaktion der dm-Drogeriemarktkette, wurden 1000€ auf zwei verschiedene Ehrenämter verteilt. Die Kunden hätten nach dem Kauf die Möglichkeit, mit abzustimmen wie das Spendengeld aufgeteilt wird. Entscheiden konnten sie sich zwischen unserer Jugendfeuerwehr und dem Tierschutzverein Erding. Knapp gewann unsere Jugend und erhielt 600€, der Tierschutz bekam 400€. Das Geld wird überwiegend für Team-Building-Maßnahmen genutzt. Die Spende wurde von der Filialleiterin Kathy Schaarschmidt, an die Jugendwarte Jan Smolko, Dominik Fichtner und den 2. Kommandanten Tobias Brandl übergeben.

Neues Einsatztablet in Dienst gestellt

Ab mitte 2019 wird in unserer Feuerwehr ein neuer Einsatzleitwagen in Dienst gestellt. Um anfängliche Komplikationen zu vermeiden und das Gerät optimal für das neue Fahrzeug vorzubereiten wird es bis dahin auf dem HLF installiert, welches bereits seit 2017 mit einem Tablet ausgestattet ist.

Es kann unsere Kräfte an den Einsatzort navigieren und verfügt schon bei der Anfahrt auch ohne Alarmfax in Papierform über viele relevante Informationen. Somit kann sich der Einsatzleiter auch außerhalb des Gerätehauses und bei der Anfahrt einer Einsatzstelle in die wichtigsten Informationen einlesen. Dies alles funktioniert dank eines, durch unseren Kollegen Christian Pletz, selbst entwickelten einsatzunterstützenden System.

Zur Indienststellung des neuen ELW’s wird das Tablet auf diesem installiert.

Am 13.09.2018 um 3:09 Uhr wurde die Feuerwehr Stadt Dorfen zu einem Brand in das Hackschnitzellager in Rinning alarmiert. Beim Ankommen der Feuerwehr stand die Lagerhalle bereits im Vollbrand. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brands auf die umliegenden Gebäude und Bäume verhindert werden. Da die Lagerhalle mit Hackschnitzeln gefüllt war, zogen sich die Löscharbeiten bis zum späten Nachmittag. Hier sind die Bilder zum Einsatz:

      

Verkehrsunfall mit Traktor

Am 30.08.2018 ereignete sich in Oberdorfen ein Verkehrsunfall mit einem Traktor.

Hier sind Bilder dazu:

 

B 1 Flächenbrand

Am 19.08.2018 wurde die Feuerwehr Stadt Dorfen gegen 15 Uhr zu einem Kleinbrand, in Form einer brennenden Fläche gerufen.

Hier sind Bilder dazu:

THL Rettung aus großer Höhe/Tiefe

Abgestürzte Person auf einer Baustelle der A94 im Landkreis Mühldorf.

 

Hier sind Bilder dazu:

 

Verkehrsunfall in Watzling am 16.07.2018.

Hier sind Bilder zum Einsatz: